Allah-Las

Gestern Warpaint, heute Allah-Las.
Der Gegenentwurf. Gestern Frauen-Rock, heute Jungs-Show.
Irgendwie schmutziger, irgendwie berauschter, aber irgendwie auch so viel lustloser.
Aber vielleicht wirkte das auch nur so…
Nach einer Stunde ist Schluss. Zwei halbherzig runtergespielte Zugaben.
Schade. Denn ihre Musik ist doch so schön und steter Begleiter in meiner Examenslernerei gewesen.
Aber was solls… Eine Rockstarattitüde will eben gelernt sein.