Arcade Fire

Arcade Fire.
Rechtzeitig zum Konzert brach endlich der Himmel auf.
Sonne nach regnerischsten Tagen.
Man kann über sie sagen, was man will.
Eine großartige Live-Band sind sie für immer.
Alte Perlen finden sich wieder. Arcade Fires Hoch-Zeiten.
Big fan of Will statt Win Butler. Aber das liegt am Solo-Konzert vor ein paar Monaten.
Ich will auch die Trommel schlagen wie Will.
Rebellion. Lies.
Und ich denke an Stockholm.
Neueste Single-Auskopplungen erinnern da dann eher an Schlager.
Aber bei Neon Bible gehen alle Lichter an und ein jeder singt schunkelnd ohhhh, ohhhhh.

Arcade Fire live in Berlin: Wenn Songs mal nicht so swingen – Pullover schwingen