Feines 2013!

Silvester irgendwo über den Dächern der O-Straße. Rüdiger ausm Südflügel raucht sein Aromakippchen. Wir machen Mädchenfeuerwerk mit Wunderkerzen. In der Küche von der Riesen-WG tanzen eine Mijonen Menschen. Mindestens. Wir tanzen zu Coco Jambo und Quit playing games absolut sexuell. Bis in den neuen Morgen. 
Es ist 7. Oder später? 
Am Kotti tanzen die Leute auf der Straße. Hier gibt’s Captain Jack. 
Niemand hätte geglaubt, die 90er hätten ein Anrecht darauf, zurückzukommen, aber ich glaube, sie sind schon da. In den Monarch geht es heute nicht mehr, es ist besser so, glaube mir. 
2012 war ein gutes Jahr, es ging sogar noch richtig schön zuende, 2013 wird noch besser werden. Ganz bestimmt.
Euch allen wünsche ich ein feines neues Jahr und hoffe, wir sehen uns mal wieder. 
Hier oder dort oder anderswo. 
Einen Kuss auf die Stirn gibts von der Zwischenseite.

Wunderkerzen.
Karla, Fabian & Paul. Grinsen.

Fabian. 

Paul guckt in die Luft. 

Steffi, Georg & Paul

Warum Milch? Rüdiger?

Paul, die lebende Mini-Bar.

Gangsterpaar mit Strumpi unter der Mütze.

Trubel in der Küche.

Captain Jack am Kotti.
und in Neukölln? So ungefähr: