In Golden Tears aus Hamburg im Magnet.

Spontane Konzertlust führt in den Magnet. 
In Golden Tears sind eine junge Band, alle Mitglieder sind gerade einmal Anfang 20, aus Hamburg. Ich höre den Namen zum ersten Mal, aber ein Youtube-Video verspricht viel. 
Keinesfalls aber zu viel! 
Stimme des Leadsängers und Arrangements, die mehr als nur Indie diktieren, sind sicher bald auf größeren Bühnen als der intimen Clubatmosphäre des Magnet zu hören. 
Immerhin, auf dem Dockville Festival in Hamburg spielten sie schon. Ganz ohne Album, das noch in Arbeit ist. 
Heute kamen wir noch in den Genuss ihrer Musike zu weniger Eintrittsgeld als einer Kinokarte. Es wird sicherlich nicht so bleiben. Dafür sind sie zu schön anzuhörn. Wir kommen wieder, ganz bestimmt. 
Merci für das Konzert, In Golden Tears! 









One Comment

Comments are closed.