Namosh & Chloe Griffin in der Galerie Wedding

Namosh ist definitiv einer dieser Künstler,
die ich schon seit Jahren einmal live sehen möchte und wahrscheinlich gerade deswegen
kreuzten sich unsere Wege nie.
Heute soll das anders sein. Heute spielt Namosh in der Galerie Wedding.
Vernissageatmosphäre. Man weiß nicht recht, ob die Leute wegen Namosh oder der Kunst hierherfanden.
Neben Kulturtante steht Neuköllnhipster steht Weddingpunk steht der ältere Türke mit Bauchansatz.
Vor mir steht Mathestudent.
Zunächst ganz scheu. Die Meute schaut Namosh beim Körpertanz zu.
Doch dann verwandelt sich die Kulturtante wohl ganz geplant in Chloe Griffin, die zusammen mit Namosh ganz körperlich und ganz sexuell den Körper zur Musik bewegt, am Boden liegt und mit dem Mathestudenten ihren Balztanz aufführt.
Alle Hemmungen sind spätestens jetzt gefallen.
Party mit Namosh und alle machen mit.