Neustart.

Is kaputt. Geht nicht.

Ja, haben Sie denn schon einmal komplett heruntergefahren und neugestartet? Den Hard reset auch schon?

Ja, man. Bin ja nicht ganz doof.

Okay. Also Neustart. Alles neu macht der Mai und so. Normalerweise. Aber normal ist grad gar nicht normal.

Das System ist runtergefahren und läuft seitdem im abgesicherten Modus. Man trägt Maske und macht Home Office. Die boring twenties sind angebrochen. Nicht mal mehr angebrochen. 2020 im vollen Gang. Und der ist low.

Aber wer wird denn meckern wollen. Die letzten Einträge hier sind aus einer anderen Zeit. Ja haben Sie denn keine Sicherheitskopien? Kein Backup? Oh, na das ist ja schlecht.

So schlecht, so gut. Allem Anfang ein Ende, allem Ende ein Anfang. Wir fangen nochmal neu an. 2020. Entschleunigung macht’s möglich.

Die letzten Monate wollte ich das nie. Aber jetzt würde ich gern tanzen. Mit Menschen. Mit Freunden. Mit bassendem Beat.

Oder ins Kino gehen. Dabei will ich sonst nie ins Kino gehen.

Oder einkaufen gehen. Dabei brauche ich gar nichts. Aber irgendwas kann man ja immer gebrauchen.

Klopapier zum Beispiel. Schadet nie. Warum sonst sollte man es jetzt Hamstern.

Eben.

Zeit, ’ne Bänd zu gründen. Oder n‘ Buch zu schreiben. Oder beides.

Lange Rede, Neustart. Mal gucken, was das gibt.