Rechtfertigung.

Fürs Schweigen.
Wir waren still.
Aber es ist ja auch Winter.
Nichts los. Das stimmt nicht. Los ist ja immer irgendwie was.
Nich?
Aber ach, das Wetter und die Gesichtsverzerrungen der Menschen und sowieso und überhaupt.
Haste ja selber bestimmt schon mitbekommen.
Schlimm.
Aber 2015 ist soweit ganz nett. Klagen können wir nicht.
Wen die Grippewelle verschont hat, der trifft sich in verrauchter Kneipe und schwingt
melancholisch den Kopf zur Musike.
Aber jetzt, jetzt kommt ja eh der Frühling. Und solang er noch auf sich warten lässt, kaufen wir uns einfach Blumen. Die erhellen das Gemüt.
Jawohl.
Also – wir sind immer noch da, immer noch wach, immer noch unterwegs. Wir haben bloß grad nüscht zu melden.
Bis bald, pass auf dich auf!

Ach, und frohen Valentin!