Wie viel Liebe wollt ihr?

Fusion 2013. 
Im Vergleich zu sonst sehr voll. Ein Ameisenhaufen von Menschen rollt über das Gelände.
Dazwischen wir.
Ansonsten wie immer. 
Kalt wars. 
Rebecca preist die Liebe vorm Karl Kutter.
Ein roter Liebestrank. Vielleicht.
„Wollt ihr Liebe?“
„Ja, hier, ich.“
„Wie viel Liebe wollt ihr denn?“
„Ich nehme zwei.“
„Da – Zwei Mal Liebe für dich.“
Hier regnet es Konfetti. 
Dort Schaum. 
Viele glitzern. 
Die Turmbühne lasert. 
Ein müder Kerl tanzt auf einem Scherbenhaufen. 
Er sucht nach Pilzen.
Dort geht die Sonne auf. 
Und im Casino lädt man zum betreuten Träumen. 
Der, der auf der Trancebühne schläft, braucht keine Betreuung mehr. 
Ein Drache speit Feuer und hebt die metallenen Flügel. 
Seine Augen leuchten. 
Andere auch. 
Und am Himmel fliegen die Raupen. 
Oder sind es Würmer?
„Ja, sei bloß nicht beeindruckt von dieser überkrassen Raupe am Himmel.“
Okay. 
Turmbühnenfestival war jut jewesen. 
Bis zum nächsten Mal.